Über uns

Ich bin Ebba. Ich bin Vendelay. Alle Produkte sind von mir von Hand und mit ganz viel Liebe und Freude designt und hergestellt.

P1040449

1987 wurde ich in Mexico geboren, nach zwei Jahren zogen meine Eltern mit mir und meinem kleinen Bruder zurück nach Schweden, außerhalb von Stockholm, wo wir vier Jahre ganz idyllisch am Waldrand lebten.Als ich sechs war zogen wir nach Bern in die Schweiz, wo ich meine komplette Schulzeit absolvierte. Danach zog es mich zurück nach Schweden, ich zog nach Örebro in Mittelschweden und begann dort Sozialpsychologie und Gender Science zu studieren während ich mich in Theater- und Tanzgruppen engagierte und das Studentenleben in vollem Maße genoss. Nach drei Semstern brach ich das Studium ab, zog zurück zu meinen Eltern nach Bern und begann die Ausbildung zur Musicaldarstellerin an der Swiss Musical Academy. Auf der Bühne zu stehen war schon immer mein Traum gewesen, also musste ich es versuchen. Nach zwei Jahren wechselte ich nach Hamburg und bin seither in der Hansestadt zu Hause.

Ich war schon immer ein kreatives Kind, habe schon immer viel gebastelt, gemalt, genäht, gestrickt und gehäkelt. Meine Barbiepuppen und Stofftiere bekamen selbstgemachte Kleider, meinen Puppen habe ich die Haare gefärbt, Perlen und Muscheln reingeflochten und ihnen mit perlmuttglänzenden Stecknadeln Ohrlöcher gestochen. Alles Kreative war für mich schon immer ein Ausgleich.

Vor ein paar Jahren begann ich wieder zu stricken und zu häkeln. Als Ausgleich zum Showbusiness. Erstmal für mich, dann für meine Familie, Freunde etc. Es wurde zu einer Leidenschaft, die sich viel weiter erstreckte als ein Hobby, so gründete ich mein eigenes Label: Vendelay.

Vendelay ist der Titel eines Songs von The Ark, einer meiner Lieblingsbands. Vendelay ist in diesem Song ein Außenseitermädchen, welchem der Sänger Mut macht und sagt egal, was über dich erzählt wird, ich glaube an dich. Das begleitet mich seit ich vierzehn bin. Dieser Song und dieser Satz. Also war es klar, dass mein Baby Vendelay heißen muss.

Das Schönste am Stricken und Häkeln ist für mich die Verwandlung vom Garnknäuel zum fertigen Produkt. Es fängt mit einer Masche an und am Ende ist es ein Kleidungsstück, ein Accessoire, ein Gebrauchsgegenstand. Der Moment wenn eine fertige Mütze ihr Label bekommt und sie jemand aufsetzt ist für mich ein Moment purer Freude. Ich möchte mit Vendelay diese Freude weiterverbreiten. Ich möchte den grauen nordischen Großstadtwinter bunt machen, ich möchte, dass Menschen meine Mützen aufsetzen, meine Fliegen umbinden, meine Clutches in die Hand nehmen und sich gut fühlen, ihr Outfit perfektionieren und die Freude weitergeben.

Zuletzt angesehen